Wahlprogramm und Koalitionsvereinbarung 2014-2020

Für die Zeit bis 2020 haben wir erneut eine Koalitionsvereinbarung mit der CDU geschlossen. Nur so ist in den nächsten Jahren eine verlässliche Politik in unserer Stadt möglich. Die Vereinbarung fußt auf unserem Wahlprogramm, dass Sie auf dieser Seite nachlesen können. Die ausführliche Langfassung finden Sie HIER oder (als PDF zum Download) HIER

Die aktuellen Koalitionsvereinbarungen finden Sie HIER

Für eine liebenswerte Stadt mit hoher Lebensqualität.

Auch in Zeiten knapper Haushaltsmittel hat die Bad Salzufler SPD gemeinsam mit Ihrem Bürgermeister Dr. Wolfgang Honsdorf die entscheidenden Weichen dafür gestellt, dass unsere Stadt auch für die Zukunft gut aufgestellt ist.

Der städtische Haushalt 2014 ist ausgeglichen.

Gleichzeitig können wichtige Investitionen in Angriff genommen werden. Das gilt für die Sanierung der Fußgängerzone ebenso wie für die Weiterentwicklung unseres historischen Kur-Kernbereichs. In die Schulen wird investiert, um unseren Kindern eine gute Bildung zu sichern.

Zielgerichtet und verlässlich hat die SPD für diese Ziele gearbeitet und den Rahmen dafür gesetzt, in denen sich unsere Stadt in den kommenden Jahren gut entwickeln kann. Grundlage unseres Handelns ist dabei weiterhin die solide Haushaltsführung.

 

Für eine Stadt, die alle Generationen verbindet

Bad Salzuflen ist nach den Bevölkerungsanteilen die drittälteste Kommune in NRW. Wir wollen unsere Stadt attraktiver machen für junge Familien.

  • Wir setzen uns dafür ein, dass gezielt junge Familien beim Kauf von Bauland in der Kernstadt unterstützt werden.
  • Wir möchten eine Immobilienbörse schaffen, die es erleichtert, in allen Teilen der Stadt Altbauten in junge Hände zu übergeben.
  • Wir wollen, dass junge Menschen in unserer Stadt sichtbar sind und Jugendliche ihren selbstverständlichen Platz haben. Wir setzen uns ein für eine Allianz für die Jugend in unserer Stadt und befürworten eine eigenständige Jugendpolitik, die die Beteiligung der Jugendlichen in allen Bereichen sicherstellt.

Das gegenseitige Verständnis für einander ist eine wichtige Voraussetzung für das Zusammenleben der Generationen!

 

Für eine Stadt, die Arbeit und Lebensqualität sichert

Bad Salzuflen bietet den Menschen in seinen Ortsteilen ein vielfältiges Angebot im sozialen, sportlichen und kulturellem Umfeld. Diese gewachsenen Strukturen mit ihrem nachbarschaftlichen Zusammenhalt gilt es zu erhalten und zu fördern.

  • Weiterentwicklung der Ortsteile, z.B. Erschließung bestehender Baulücken
  • Sicherheit: z.B. durch Erneuerung der Hauptfeuerwache und der Feuerwehrgerätehäuser in den Ortsteilen.
  • Mobilität: verlässliche und barrierefreie Erreichbarkeit der Ortsteile für Jung und Alt.
  • Arbeit: z.B. Gewerbeflächen zügig entwickeln
  • Umwelt: Erneuerbare Energien und Energieeffizienz besonders bei der Wärmeversorgung vor Ort bleiben zentrale Themen. Bürger sollen sich an den regenerativen Energieerzeugungsanlagen der Salzufler Stadtwerke beteiligen können.
  • Familie: hochwertige Betreuungsangebote in Kindertagesstätten, in der Tagespflege und in den Grundschulen. Die Angebote sollen weiterhin sozial gestaltet werden.
  • Schule: Alle Grundschulen bleiben bei ausreichenden Schülerzahlen erhalten.

 

Für eine Stadt mit Anziehungskraft

Wir wollen

  • als Gesundheitsstandort attraktiv bleiben: z.B. durch medizinische Kompetenz vor Ort und neue, gut strukturierte und vernetzte medizinische Angebote. 
  • neue Zielgruppen für Tourismus und Gesundheit erschließen: z.B. durch die vollständige Umsetzung der Städtebauprogramme „Aktive Innenstadt“ und „Historischer Kur-Kernbereich“ 
  • den Messestandort stärken: z.B. durch mehr partnerschaftliches Miteinander zwischen Stadt und Messe